Bienenzuchtverein Hohenems

Der Bienenzuchtverein Hohenems wurde im Jahr 1896 gegründet. Seit mehr als 30 Jahren wird er von Bernhard Wulz geführt. Der Verein hat derzeit 28 aktive Mitglieder. Die Hohenemser Imker betreuen zusammen ca.250 Bienenvölker.

Derzeit wird vom Bienenzuchtverein gemeinsam mit der Stadt Hohenems ein interessantes Projekt umgesetzt: Im Stocken entsteht ein Bienenlehrpfad. Dieser Lehrpfad soll über die Bienen und ihre Bedeutung für den Menschen und die Umwelt informieren. Jedermann kann jederzeit den Lehrpfad betreten und sich anhand der Tafeln und der Texte informieren. Der Lehrpfad soll auch besonders Schulklassen ermöglichen, über das Wesen und das Verhalten der Bienen „hautnah“ informiert zu werden. Der Imker Walter Amann hat es übernommen, entsprechende Führungen durchzuführen. Termine können mit ihm ab September telefonisch unter der Nummer 0664 1002271 vereinbart werden.  

Die bienenfreundliche Bepflanzung des Grundstückes soll Informationen über die Bienennahrung bieten und zur Nachahmung einladen.

Alle Hohenemserinnen und Hohenemser, die Interesse an der Imkerei haben, können sich bei unserem monatlichen Imkerhock informieren und Kontakte knüpfen. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen! Die Termine für den Imkerhock finden Sie auf dieser Internetseite und im Vereinsanzeiger des Gemeindeblattes
Der Bienenzuchtverein Hohenems wird
Postadresse und Kontakt

Bernhard Wulz
Im Feld 4
A-6845 Hohenems

Tel: 05576-78116
E-Mail: feld@vol.at
Kontaktdaten download (vCard)

Top-Events 2017

Folgen Sie uns